Foto: Beko

April 2021

Effektiv im Kampf gegen Viren und Bakterien: HygieneShield von Beko

Stylisch im Design und effektiv im Kampf gegen Viren und Bakterien: Das kann HygieneShield – die Antwort von Beko auf die gestiegenen Hygiene-Ansprüche der Verbraucher. Im Oktober 2020 wurde die Produktreihe neuer Haushaltsgeräte für die einfache und unkomplizierte Desinfektion zu Hause erstmals vorgestellt, seit März 2021 sind die ersten Produkte auch in Österreich erhältlich.

Seit März 2020 hat sich viel verändert. Hygiene hat in dieser Zeit weltweit einen höheren Stellenwert erhalten. Beko hat dazu im Jahr 2020 eine Verbraucherstudie in 31 Ländern, darunter auch Österreich, durchgeführt. Das Ergebnis: Hygiene ist mehr denn je den meisten Befragten ein Hauptanliegen. Demnach putzen 75 Prozent ihre Wohnung bzw. ihr Haus häufiger, 64 Prozent waschen mehr und 68 Prozent achten mehr auf die Sauberkeit der Verpackung bei gekauften Produkten. Das hat Beko zum Anlass genommen und hygienische Helfer entwickelt, die es auch im eigenen Zuhause ermöglichen, optimale Hygieneergebnisse zu erzielen. An diesem Punkt setzt die neue HygieneShield-Produktlinie von Beko an. HygieneShield-Geräte setzen – von der Natur inspiriert – Methoden wie UV- Licht, Dampf und Wärme ein. Sie entfernen bis zu 99,9 Prozent der Bakterien und Viren auf Kleidung, Geschirr oder sonstigen Gegenständen. Die Produktlinie umfasst Geräte mit eingebauten Desinfektionsprogrammen und Funktionen zur Desinfektion verpackter Lebensmittel und Gegenstände.

UV-Reiniger für Schlüssel, Telefon & Co

Nicht nur die Häufigkeit des Putzens und Waschens hat sich erhöht, viele desinfizieren ihre Supermarkteinkäufe, wenn sie nach Hause kommen oder machen sich Gedanken über Schmutz und Keime auf ihrem Smartphone. So das Ergebnis der Verbraucherstudie. Aus diesem Grund hat Beko den UV-Reiniger UVC 5033 TA entwickelt. Bis zu fünf Tage kann das Coronavirus auf glatten Oberflächen überleben. Daher verwendet das Gerät UV- Lichttechnologie, um Alltagsgegenstände zu desinfizieren und zu reinigen. Schlüssel, Telefone, Brieftaschen, verpackte Waren aus Supermärkten, Plastiksäcke, Babyflaschen, Schnuller oder Spielzeug, aber auch Küchenutensilien aus Glas und Metall können so im UV-Reiniger im 20 bis 40-Minutentakt sicher und ohne Beschädigung gereinigt werden. Auf
Knopfdruck werden die alltäglichen Gegenstände hygienisch sauber. Perfekt für den täglichen Bedarf. Dieses clevere tragbare Gerät kann überall im Haus platziert werden und ist dank seines Touchdisplays besonders einfach zu bedienen. Auf diesem wird auch die verbleibende Zeit angezeigt.

Kühlschrank mit Desinfektionsschublade

Der Beko Kühlschrank RCNE560E40ZLXPHUN ist mit einer intelligenten Desinfektionsschublade ausgestattet. Der Kühlschrank desinfiziert Lebensmittel in ihrer ursprünglichen und versiegelten Verpackung: In etwa 40 Minuten werden über 99 Prozent der Bakterien und Viren von versiegelten Verpackungen entfernt. Dafür müssen diese einfach in die separate Desinfektionsschublade über dem Gemüsefach gelegt werden, welche mit der innovativen UV-Lichttechnologie ausgestattet ist. Ein Abwischen der Verpackungen ist nicht nötig.

Hygiene im Geschirrspüler

Die Studie hat gezeigt, dass 79 Prozent der Befragten häufiger zu Hause kochen. So hat Beko hygienische Helfer genau in jenen Geräten entwickelt, die nun vermehrt zum Einsatz kommen. Die beiden neuen Geschirrspüler, wie beispielsweise der Beko BDIN38531D und BDIT38530D, verfügen über eine Hygienefunktion mit Dampf und zusätzlichen Heißspülfunktionen. Der Dampfnebel, der bei höheren Temperaturen und zusätzlicher Heißspülung entsteht, sorgt dafür, dass die gesamte Oberfläche jedes Geschirrteils hygienisch einwandfrei gereinigt wird. Die HygieneIntense Funktion kann zu jedem Programm hinzugeschaltet werden, das eine Desinfektion mit höheren Temperaturen von 60°C (während der Hauptspülung) und 70°C (Heißspülung) ermöglicht. Dabei wird die Temperatur 50 Minuten lang über 60 Grad gehalten, um Küchengeschirr zu desinfizieren. Diese Funktion bietet einen zusätzlichen Spülschritt, um das Hygieneniveau weiter zu erhöhen.

„Unsere Verbraucherumfrage im vergangenen Jahr hat ergeben, dass die meisten Befragten mehr auf Hygiene achten und ihnen das auch ein großes Anliegen ist. Daher haben wir intelligente Haushaltsgeräte entwickelt, mit dem man ganz einfach und völlig unkompliziert seine alltäglichen Gegenstände hygienisch reinigen kann“, so Philipp Breitenecker, Head of Marketing bei Beko Austria.

www.beko.com/at-de