Foto: BW Bielefelder Werkstätten

Dezember 2021

Bielefelder Werkstätten

Seit ihrem Gründungsjahr 1956 haben sich die BW Bielefelder Werkstätten einen Namen als Qualitätsführer in der Polstermöbelbranche erarbeitet.

Von Beginn an gehört „BW“, wie man sie ebenso kurz wie prägnant nennt, zur JAB Anstoetz-Gruppe, die mit 1.300 Mitarbeitern und ca. 270 Mio. EURO Umsatz einer der Global-Player in der Einrichtungs- und Möbelbranche ist. Weitere Unternehmen der Gruppe sind u.a. JAB ANSTOETZ Fabrics, JAB ANSTOETZ Flooring, Chivasso, Gardisette, Soleil bleu par Wellmann und im Bereich Sport das Golf House. BW ist somit in eine Gruppe von Firmen eingebettet, die sich eine ausgewiesene Kompetenz im Bereich des Wohnens und Einrichtens erarbeitet haben.

Auch BW agiert inzwischen als Dachmarke für folgende Kollektionen:

- BW – Handmade with Passion - Qualitätspolstermöbel
- ipdesign - Innovative Funktionsmöbel und Anbauprogramme
- JAB Anstoetz Furniture - Polstermöbel für den internationalen Markt
- JAB Anstoetz Furniture Contract - Hochwertige Polstermöbel für den Objektbereich

Zum Markt hin handeln die BW Bielefelder Werkstätten komplett unabhängig und setzen auf eine selektive Vertriebs- strategie, wobei sie schwerpunktmäßig mit Partnern zusammenarbeiten, die man als inhabergeführte Einrichtungshäuser definieren kann.

Die BW-Produkte werden im Schwerpunkt in Deutschland, BeNelux, der Schweiz und Österreich vertrieben. Obwohl inzwischen international aufgestellt, bekennt sich das Unternehmen zum Qualitätsstandort Deutschland. Hier findet es die richtigen Bedingungen vor, um im Hochwertbereich Möbel nach den Maßstäben der Zielgruppe zu fertigen. Die Firmenphilosophie verbindet stilsicheres Design mit dem Anspruch, langlebige Werte in ausgefeilter Handwerkskunst herzustellen. Getreu des Unternehmensmottos „Handmade with Passion.“ leben 150 bestens und zumeist im eigenen Betrieb ausgebildete Mitarbeiter jeden Tag mit ihrem Schaffen diesen BW-Qualitätsgedanken. Die handwerkliche Einzel- fertigung stellt nämlich höchste Anforderungen an diese Spezialisten – vom perfekten rapportgerechten Stoffzuschnitt bis zur Kederverarbeitung.

Eine zeitlos klassische Ästhetik prägt den Stil der Bielefelder Werkstätten, der gemeinsam mit renommierten Designern entwickelt wird. Beim Entwurf steht die zeitgemäße Interpretation traditioneller Formen im Vordergrund, aus der in den eigenen Werkstätten Möbel für höchste Ansprüche geschaffen werden.  Exquisit gestaltete Lebensräume werden nicht allein durch Polstermöbel geprägt. Daher bietet BW mit der CARPETS- Kollektion Teppiche und mit der COMPLEMENTS-Kollektion passend zu den Polstermöbeln gestaltete Tische, Leuchten und Essgruppen an. Durch diesen konsequent umgesetzten Konzeptgedanken entstehen individuelle und harmonisch aufeinander abgestimmte Wohnwelten.

bielefelder-werkstaetten.jab.de