Foto: Garpa

Juni 2021

GEBORGENHEIT auf offener Bühne

Garpa gestaltet Freiräume und Rückzugsorte unter freiem Himmel – ob in ländlichen und urbanen Refugien, auf großzügigen Terrassen oder behaglichen Balkons. Dabei werden gewachsene Tradition und jahrzehntelange Erfahrung, zeitlose Werte und moderne Lebensart miteinander verbunden. CAVO, die neue Lounge Kollektion, eröffnet die kommende Saison.

Zwischen Naturkulisse, Wohnlandschaft und Gartenarchitektur wartet ein hochkarätiges Ensemble darauf, sein Publikum zu begeistern. Die Kollektion CAVO hat Starqualitäten und setzt auf spannende Kontraste und überraschende Details. Teakholz übernimmt den klassischen Part in fein gedrechselter Gestalt. Eine wetterfeste Kordel in edlem Grau, die von Hand zu einem so markanten wie anschmiegsamen Geflecht verarbeitet wird, schafft innovative Eleganz. Einladend weiche Polster und Kissen vollenden den Komfort.

IM MITTELPUNKT der Tischgesellschaft

RONDA Tische empfehlen sich als passende Begleiter für weiße PAN Stühle, deren filigrane Schnürung gespannt auf einem Edelstahlgestell Leichtigkeit und Stabilität vereint. Prägnantes Merkmal des neuen runden Tisches ist die feine Maserung der hochwertigen Steinkeramik, die hellem Marmor gleicht. Die Tische sind in drei Größen und mit Platten aus unterschiedlichen Materialien erhältlich.

AUSGEWOGENES Miteinander

Geteilte Freude ist doppelte Freude, heißt es – auch beim Schaukeln: In den weichen Polstern der Teakbank auf Kufen sind zwei Plätze frei für die sprichwörtliche Probe aufs Exempel. NEWHAVEN verwöhnt dabei mit einer schulterhohen Rückenlehne und besonders tiefem Sitz. Klassisches Teak bringt die nötige Bodenhaftung, elegantes Design den erwünschten Schwung. Hat man beide Sitzplätze einmal ganz für sich allein, kann man sich darauf auch ausstrecken, die Beine hoch- und eines der weichen Kissen unter den Kopf legen.

Fotos: Garpa

 

FASZINIERENDES Spiel

Naturschönheiten verdoppeln sich auf magische Weise. Die Spiegel in verschiedenen Größen und Formaten können im Haus oder im Freien aufgehängt werden. Ihre hochwertigen Teakrahmen sind mit Abtropfkanten versehen, dennoch empfiehlt sich ein trockener, geschützter Platz an der Hauswand oder unter einem Dachvorsprung.

FUNKELNDE Lichter

Teak, dezent getöntes Glas und eine dreieckige Form: Die vornehmen Attribute der modernen DIAMOND LIGHT werden durch Verwenden einer grauen Kerze zusätzlich unterstrichen. Zum Entzünden lässt sich eine Glasscheibe nach oben schieben. Stellt man sechs Laternen zusammen, ergibt sich die Form eines geschliffenen Diamanten.     

www.garpa.de

Fotos: Garpa