November 2020

Erfolg ist eine Treppe, keine Tür

Anders. Selektiv. Kuratiert. Ähnlich wie in einer aus Meisterhand kuratierten Kunstausstellung nehmen wir Sie mit auf eine Reise in die Welt von skandinavischem Interior Design und bieten Ihnen mit der frisch lancierten MORE THAN DESIGN Boutique ein einzigartiges Einkaufserlebnis in der digitalen Welt! In einem persönlichen Interview verrät uns Herausgeberin Heidi Khadjawi-Nouri die Hintergründe zum Launch unserer neuen Online Boutique.

Erinnerst du dich noch, wann du dich das erste Mal in deinem Leben mit (Interior)Design beschäftigt hast und was genau fasziniert dich heute so daran?

Heidi Khadjawi-Nouri: Ja, ich kann mich noch gut daran erinnern! Ich war eigentlich alles andere als von Interieur begeistert, denn es war nie in meinem Fokus. Die Begeisterung hierfür kam erst im Laufe der Jahre. Ich hatte wohl immer schon den Anspruch an Ästhetik und an harmonisch aufeinander abgestimmte Farben, sowie stylisches und gemütliches Interieur. War aber sicher nicht die klassische Frau mit der Liebe zu Interior Design. Im Jahr 2013 habe ich schließlich MORE THAN DESIGN mit einer ganz anderen Mission gegründet.

Ich wollte damals Österreich mit einem multi-medialen Format Design-affiner machen, um die sogenannte „IKEA Wegwerfgesellschaft“ mit der Initiative MORE THAN DESIGN in Frage zu stellen, und mit Geschichten rund um Manufakturen sowie Designprozesse verständlicher zu machen.

 

Was waren deine bisher größten Erfolge mit deinem Bookazine MORE THAN DESIGN?

Heidi Khadjawi-Nouri: MORE THAN DESIGN besticht durch hochwertigen sowie (inter)nationalen Content. Unser redaktioneller Zugang war und ist es, über den Tellerrand zu blicken und das berühmte „Behind the scene“ aufzuzeigen. Dadurch bringen wir die Gestalter, Designer und Ideenlieferanten vor den Vorhang und bereiten ihnen eine Bühne. Wir geben Einblicke wie Designklassiker entstehen, welche Designprozesse respektive welches Know How zu traditioneller Handwerkskunst hierfür notwenig sind, um hochqualitative und nachhaltige Produkte auf den Markt zu bringen. Es ist erstaunlich, welche aufwendigen und teilweise langen Prozesse dahinter stecken, und welche kreativen Köpfe im Zusammenspiel mit Herstellern daran arbeiten.

 

Was hat dich bewogen, genau in dieser sehr herausfordernden Zeit, einen eigenen Online Shop zu Interior Design zu lancieren?

Heidi Khadjawi-Nouri: Wir finden, die Zeit ist reif. Die Community ist bereit. Genau jetzt. Für den Launch der allerersten MORE THAN DESIGN Boutique im Online Segment.

Warum? User und Designinteressierte sind heutzutage überfordert mit dem Überangebot an Designprodukten unserer digitalen Mitbewerber. Die MORE THAN DESIGN Boutique ist nicht nur sorgfältig kuratiert, sondern bietet unserer Design Community auch eine Essenz an Designklassikern, den sogenannten Essentials an. Wahre Design Icons! Ein weiterer Produktbereich sind die saisonalen Trends wie die Key Collections. Die MORE THAN DESIGN Boutique besticht durch ausgewählte skandinavische Designprodukte, welche durch individuelle Fertigung und hochqualitative Optik überzeugen.

Verrätst du uns dein ganz persönliches Lebensmotto?

Heidi Khadjawi-Nouri: Erfolg ist eine Treppe, keine Tür.

 

Welche Designs, Produkte und Stils dürfen wir uns von der neuen MORE THAN DESIGN Boutique erwarten?

Der Schwerpunkt zum Start ist der skandinavische Interior Design Stil. Außergewöhnliche und formschöne Accessoires, Möbel, Interieur Klassiker, mit denen man nichts falsch machen kann.

 

Was macht die Einzigartigkeit der MORE THAN DESIGN Boutique aus? Wenn du sie mit 3 Wörtern beschreiben müßtest, welche wären diese?

Anders. Selektiv. Kuratiert.

Sie sind neugierig geworden auf noch mehr Hintergründe unserer Lancierung? Das ganze Interview finden Sie jetzt in der Onlineversion unseres kommenden MORE THAN DESIGN Magazins!

 

Editors Choice

Blumenampeln sind angesagt und dürfen in keinem modernen Ambiente fehlen.
Heidi Khadjawi-Nouri, Founder & Herausgeberin

Blumentopf-Pendelleuchte

Auf unterschiedliche Höhen gebracht und über einen Beistelltisch gehängt ergibt sich eine dekorative Inszenierung für einen urban grünen Akzent.