April 2021

Das neue Garden Office

An den ersten warmen Frühlingstagen wandert langsam aber sicher unser Home Office der letzten Monate auf unsere Terrasse mit hinaus. Während früher eine (Dach)Terrasse oder ein kleiner Garten eine nette Ergänzung zur Stadtwohnung waren und dank dem „Grün“ zur Erholung geschätzt wurden, bekommen sie in aktuellen Zeiten eine fast schon multifunktionale Bedeutung.

Konnten wir es in den vergangenen Jahren kaum erwarten, unsere Outdoor Living Saison mit eigenem Essbereich, Outdoor Küche und Chill-out Area einzuweihen, um uns vom Arbeitsalltag im Büro zu erholen, so drängt uns heutzutage das schöne Wetter samt Laptop & Co zum Arbeiten daheim nach draußen.

Mit dem neuen Terrace, Garden oder Outdoor Office kommen naturgemäß bei schönem Wetter allerdings auch andere Ansprüche als bisher an (Dach)Terrasse beziehungsweise Gartenterrasse, die dem Lifestyle des New Work geschuldet sind. So sehnen wir uns neben den technischen Notwendigkeiten wie High Speed WLAN oder Stromanschluss nach loungigen Sitzmöbeln für die Skype Conference, Sichtschutzwänden (mit oder ohne Bepflanzung), funktionalem Licht und
Sonnenschutz, aber vor allem nach einer inspirierenden, gemütlichen Atmosphäre. Denn wir wollen ja kreativ und ungestört auch im Freien arbeiten können. Zudem sollte unser neu gestalteter Gartenbüroplatz in einem ruhigeren Bereich, etwas abseits vom restlichen (Familien)Trubel platziert sein, über ein bequemes Daybed für einen Power-Nap zwischendurch respektive über allerlei funktionale Home Accessories verfügen. Auch eine Minibar mit eisgekühltem Rosé Champagner zum Anstoßen auf einen erfolgreichen Projektabschluß darf nicht allzu weit entfernt sein!

Silas Tischleuchte

Wenn Sie noch auf der Suche nach einem originellen Deko-Objekt mit praktischer Funktionalität sind, dann ist Silas genau das Richtige.

MEHR

Beistelltisch-Set „Frame“ in Fliedertönen

Ein Paar, das wunderbar miteinander harmoniert, aber auch jeweils solo im Ambiente mit Bravour besteht.

MEHR

Megan Hocker

Der Hocker gehört unbestreitbar zu den wandelbarsten und vielseitigsten Möbeln im Einrichtungskosmos.

MEHR

Duftkerze Seesalz im versilberten Flakon

Ein Hochgenuss für alle Sinne.

MEHR

Casie halbhohe Schale

Der Stil der Siebzigerjahre ist zurück und feiert mit seinen typischen Farben und Materialien im Glam-Hippie-Style ein fulminantes Comeback.

MEHR

Casie niedrige Glasschale

Der Stil der Siebzigerjahre ist zurück und feiert mit seinen typischen Farben und Materialien im Glam-Hippie-Style ein fulminantes Comeback.

MEHR

Kerzenständer

Mit verspielt orientalischer Form und reich verziert bringt dieser Kerzenhalter einen Hauch von Ethno-Flair ins heimische Ambiente.

MEHR

Asher Daybed

Sich einfach mal ausstrecken, mitten am Tag. Wem danach der Sinn steht, wird „Asher“ lieben.

MEHR

6-teiligesTeelichter-Set mit Tablett Marilyn

Für ein wahres Lichtermeer aus flackendem Kerzenlicht sorgt dieses sechsteilige Set.

MEHR

Kosmetiktasche Mr. Jazz

„Tierisch stylish“ präsentiert sich dieses praktische Täschchen mit seinem originellen Print auf neutral beigem Textilgewebe.

MEHR

Kosmetiktasche Mr. Jumper

„Tierisch stylish“ präsentiert sich dieses praktische Täschchen mit seinem originellen Print auf neutral beigem Textilgewebe.

MEHR

Nebst unserem More Than Design stylischen Daybed namens „Asher“, das förmlich einlädt für ein kurzes Power-Napping, wenn uns der Sinn danach steht, erfüllt auch der neue Hocker „Megan“ so allerlei Funktionen. Denn er gehört unbestreitbar zu den wandelbarsten und vielseitigsten Möbeln im Einrichtungskosmos. Mit seinem weichen Polster und einem Bezug aus goldgelbem Samt ist er nicht nur ein bequemer Hocker für einen spontanen Gartenbürobesucher, sondern im nächsten Moment auch praktische Ablage für all’ unsere Bürounterlagen. Als sehr funktional erweist sich auch das Beistelltisch-Set „Frame“ in zarten Fliedertönen, herrlich passend zum langersehnten Frühling! Ein Paar, das wunderbar miteinander harmoniert, aber auch jeweils solo im Outdoor Ambiente mit Bravour besteht. Die Tischplatten der kleinen Tischchen verfügen über einen extrahohen Rand, sodass auch kleine Utensilien und Bürokram abgelegt werden können, ohne überraschend verloren zu gehen.


Ein wahrer Hingucker auf unserem Outdoor Schreibtisch sowie verantwortlich für passendes Arbeitslicht auch abends ist die neue Tischleuchte „Silas“. Der lange elegante Hals der Giraffe dient als Halterung für den geradlinig zylindrischen Lampenschirm, während der Körper des Tieres dem Konstrukt die nötige Standfestigkeit verleiht. Die hierfür geeigneten LED- oder Halogenlampen verschwinden unsichtbar hinter dem Schirm und spenden somit blendfrei angenehm gefiltertes Licht. Auch in unserem Garden Office!

Wer allerdings lieber auf Kerzenschimmer steht, dem sei unser wirkungsvoller und stilsicherer Kerzenleuchter in orientalischer Form und reich verziert im Ethno-Flair empfohlen. Für besonders stimmungsvolles Licht - eher schon fürs After Work im Loungebereich unserer Terrasse - sorgt allerdings das sechsteilige Teelicht-Set „Marilyn“.

Ähnlich einem Lichtermeer aus flackerndem Kerzenlicht. Das aus verschieden facettiertem Glas in harmonischen Bernstein- und Petroltönen gestaltete Set läßt sich aber auch solo wunderschön inszenieren. Für besonders angenehme Stimmung sorgt hingegen unser New Arrival, eine Duftkerze im versilberten Flakon, welcher nicht nur einen stilvollen Akzent im Ambiente setzt. Denn der Kerzenduft verbreitet eine frische Meeresbrise, sobald die Kerze entzündet wird. So erinnert diese edle Komposition aus Seesalz, Jasmin und maritimen Essenzen an einen sonnigen Sommertag am Meer und verleitet uns zum Träumen.

Als praktische Helferlein für allerlei Kleinkram und Schreibzeug erweisen sich nicht zuletzt auch unsere zweckentfremdeten Kosmetiktäschchen mit entzückenden Tiermotiven, welche als nützliche Federpenale fungieren. Sowie die Glasschalen aus der Serie „Casie“ in zartem Rauchglas. Ganz im Stil der 70iger Jahre. Da bekommt man richtig Lust aufs Outdoor Working!