Februar 2021

Ist Hoppen noch zu toppen?

Mit 40 Jahren Erfahrung an der Spitze ist Kelly Hoppen einer der gefragtesten Innenarchitektinnen der Welt. MORE THAN DESIGN zeigt Ihnen die aufregendsten Projekte, und was wir noch von Kelly Hoppen lernen können.

DAS GEHEIMNIS DES KELLY HOPPEN STYLE

„Für einen einfachen aber raffinierten Effekt positionieren Sie eine Silbervase glänzend oder aus geschlagenem Metall vor einem hohen Spiegel und stellen eine mattsilberne Schale daneben. Allein die unterschiedlichen Oberflächen wirken spannend und werden durch den Spiegel noch in ihrer räumlichen
Dimension betont.“

Hört sich ja eigentlich relativ simpel an, jedoch handelt es sich hier um den besonderen Zauber, der jedes von Kelly Hoppen entworfene Interieur ausmacht. Sie setzt unterschiedlichste Materialien und Oberflächen wie Leder, Stein und Holz ein und kombiniert diese mit Kaschmir, Seide und Samt. Selbstverständlich findet sie farblich die perfekte Mischung, wie zum Beispiel weiß, grau und schwarz.

HIER WIRD DIE PFLICHT ZUR KÜR

Vier Jahrzehnte nach Gründung ihres eigenen Studios ist die britische Stareinrichterin erfolgreicher denn je. Und mit Star ist hier nicht nur sie selbst gemeint. Wussten Sie, dass Kelly Hoppen mit einem echten Star verheiratet war? Knapp 14 Jahre war sie mit Ed Miller, dem Vater von Schauspielerin Siena Miller
liiert. Kein Wunder, dass Kelly Hoppen Stars wie z. B. die Beckhams zu ihren Freunden wie Kunden zählen darf.

Um die Magie der Kelly Hoppen hautnah zu erleben, lädt Sie regelmäßig zu privaten Dinnerparties in ihr eigenes Haus ein. Mit mehr als 30 Personen, denn Sie ist davon überzeugt, dass man Wohnen nicht auf Skizzen oder Entwürfen erleben kann. Neben derzeit rund 50 laufenden internationalen Projekten entwarf sie ihre eigene Möbel- und Accessoire-Kollektion, und war Gastjurorin im britischen BBC Two-Format „The Great Interior Design Challenge“. Der Jubiläumsband „House of hoppen“ nennt Sie ihr letztes Buch, indem kein Geringerer als Sir Terence Conran das Vorwort schrieb.

Die Retrospektive featured ihre kometenhafte Karriere und zeigt die Entwicklung ihres ikonischen Stils mit Bildern von Lieb- lingsprojekten, darunter auch mehrere bislang unveröffentlichte. Zu diesen zählen nicht nur Privathäuser, sondern auch Privatjets sowie ein Luxusresort auf Mauritius, der Trump Tower in Dubai, ein Golfclub an der französischen Riviera und ein Spielzeug für große Jungs: die Motorjacht Pearl 75.

Lesen Sie die gesamte Story auf READLYYUMPU News oder im MD Magazin - Viel Vergnügen!