• Architektonische Qualität trifft räumliche Weite – Kölns spannendster Einrichtungs-Showroom

    feiert 2016 10. Geburtstag

    Foto: Constantin Meyer.

     

  • Auf 3000 m² finden Besucher eine breite Palette an Beispielen für ausgezeichnetes Möbeldesign

    Foto: Constantin Meyer.

     

  • Die Design Post ist für Endverbraucher wie für Händler und Architekten, die sich hier mit ihren Kunden zur Konkretisierung ihrer Pläne treffen können, interessant

    Foto: Constantin Meyer.

     

  • Neben der ständigen Ausstellung veranstaltet die Design Post immer wieder interessante Events

    Foto: Constantin Meyer.

     

  • Das Team - v.l.n.r.: Frank Kirschbaum, Simone Gotschol, Volker Streckel, Annett Janowiak und Alexander Schneider

     

Dezember 2015

10 Jahre Design Post Köln

Sie ist Flaniermeile, Treffpunkt, Informations- und Inspirationsquelle für alle, die sich für die Themen Wohnen und Design interessieren. Seit 2006 werden in der Design Post, diesem spannenden 3000-m²-Showroom in historischer Bogenarchitektur der ehemaligen Paketpost genau gegenüber der Kölner Messe, aktuelle Wohntrends hochkarätiger Hersteller gezeigt. Zum 10-jährigen Jubiläum warten auf die Besucher Präsentationen von über 30 internationalen Designunternehmen, deren Produkte in den sieben großzügig geschnittenen Hallenbögen adäquat in Szene gesetzt werden.

Die Liste der Aussteller ist lang und reicht von Luceplan und buschfeld über Cor, Magis, Zeitraum bis hin zu Danskina, Kvadrat und Montana. In der Design Post Köln stehen die jeweiligen Produkte und die Kommunikation im Vordergrund – es ist keine Verkaufsausstellung. Dafür erhalten interessierte Privatpersonen genauso wie Architekten Einblick in aktuelle Neuheiten, Anregungen für das eigene Umfeld und viel Beratung. Ob Leuchten, Sofas, Regale, Teppiche, Textilien oder Kleinmöbel: In der Design Post dreht sich alles um die Inneneinrichtung, die von den Herstellern in ihrer jeweils eigenen Vision und ihrem Markenauftritt inszeniert wird. Die Vorteile liegen auf der Hand – hier finden Interessenten entscheidende Designneuheiten auf einem relativ überschaubaren Platz vereint und die Ausstellung verschwindet nicht schon wieder nach einer Woche, wie das etwa bei einer Messe der Fall ist.

Im kommenden Jahr gib es in der Design Post auch einige Neuzugänge: Christophe Delcourt, Collection Particuliere, Mawa Design, Xilobis und vor allem das Leuchtenunternehmen Ingo Maurer aus München, das in den 1990er Jahren das erste Mal Interieur Design in den Hallen der ehemaligen Postverladestelle zeigte – damals noch in den nicht renovierten Hallen.

Die Initiatoren und Inhaber der Design Post Köln sind Paul van den Berg und Willem van Ast. Die beiden haben in Amsterdam bereits das Pakhuis und danach die Post CS betrieben und können auf über 30 Jahre Schauraumerfahrung zurückblicken. Dass die Design Post viel mehr bietet, als bloß die Vermietung von Ausstellungsflächen liegt auch darin begründet, dass die beiden Inhaber im Hauptberuf selbst Möbelproduzenten sind – und zwar von Arco bzw. Montis. Beratung spielt bei der Design Post Köln eine Hauptrolle – und die füllt das Team der Design Post elegant aus: Volker Streckel, Frank Kirschbaum, Simone Gotschol, Annett Janowiak und Alexander Schneider stehen für konzentrierte Kompetenz in Design- und Einrichtungsfragen.

Nach einem Umbau von Mitte Dezember 2015 bis Mitte Januar 2016 startet die Design Post Köln in neuem Gewand ab dem 17.1.2016 (Preview nur für geladene Gäste).

Öffnungszeiten während der IMM : 18. – 22. Januar 2016 von 9 bis 20 Uhr

                                                        23. – 24. Januar 2016 von 10 bis 18 Uhr

Danach:  Mo./Di. nur nach Vereinbarung

    Mi./ Do./ Fr. 10.00 - 18.00 Uhr

    Samstags 10.00 - 16.00 Uhr

http://www.designpost.de

SHARE

Wissenwertes für Sie

Carla – Zeitraum

November 2015
Termine

Der Wein von Piribauer spielt eine wichtige Rolle im „Design mit Wein Concept Store“

Foto: Maria Hollunder-Oktabec.

November 2015
Termine

Konstantin Grcic, Modell 1 für chair_ONE, 1999/2000-2004

Foto: Gerhardt Kellermann

November 2015
Termine