• Revolutionär in Sachen Schaumwein – Peter Szigeti. Foto: Franz Helmreich

     

  • Szigeti Terroir Exclusif – österreichischer Sekt auf internationalem Niveau

     

Mai 2014

Revolution des guten Geschmacks

Mit der neuen Produktlinie Szigeti Terroir Exclusif greifen Norbert und Peter Szigeti die Vision eines Sekts aus Trauben von ausgewählten Einzellagen auf und füllen sie in Flaschen. Schon bisher haben sich die Sektspezialitäten der Golser Kellerei vor allem durch ihre Sortenreinheit und den sortentypischen Charakter und Geschmack ausgezeichnet. Jetzt geht man noch einen Schritt weiter und konzentriert sich auf ausgewählte Lagen und Einzellagen mit dokumentierter Herkunft. Das Ergebnis sind vier hochkarätige Sekt-Spezialitäten mit ausgeprägtem Charakter. Das neue Flaggschiff, die Cuvée Gols Prestige Brut, wurde bereits Ende letzten Jahres erstmalig präsentiert, jetzt folgen der Grüne Veltliner, der Riesling, der Sauvignon Blanc und im Herbst der Blanc de Noirs. Diese vier Sorten eröffnen die Revolution Brut, mit der die Szigetis den Beweis antreten, dass es auch in Österreich möglich ist, Top-Schaumweine aus heimischen Einzellagen zu produzieren – ganz nach dem Vorbild der Champagne. Ziel ist es, den speziellen, unverwechselbaren Charakter des Grundweines in den Sekt zu bekommen. Die Auswahl der Einzellagen liest sich wie das „best-of“ heimischer Weinlagen: Der Grüne Veltliner Brut stammt aus der Kremser Sandgrube, der Riesling Brut von den Wachauer Steinterrassen des Spitzer Grabens 
und der Sauvignon Blanc Brut vom Langen Acker aus Apetlon im Seewinkel. Die Speerspitze, der Cuvée Gols Prestige Brut, mit Pinot Noir, Chardonnay, Zweigelt und Blaufränkisch kommt aus den Golser Toplagen Altenberg, Breitenäcker, Zwickelacker und Goldberg.

www.szigeti.at

 

 

SHARE

Wissenwertes für Sie

Tenda
September 2013
Porträts