• Batterien waren gestern. Die EFS-S540DB bekommt ihre Energie vom Sonnenlicht. © EDIFICE

     

  • Der Nachfolger der EFS-S520 zeigt sich sportlich. © EDIFICE

     

  • Hochwertige Materialien wie Saphir und Karbon sorgen dafür, dass die Uhr es unbeschadet durch den Tag schafft, wenn es im Leben etwas rauer zugeht. © EDIFICE

     

Oktober 2018

Die etwas andere Sonnenuhr von EDIFICE

Das neueste Mitglied der Analoguhrenmarke EDIFICE von Casio heißt EFS-S540DB und ist gleichermaßen innovativ wie stilvoll. Hochwertige Materialien wie Saphir und Karbon machen den Nachfolger der erfolgreichen EFS-S520 besonders imposant.

Jeden Tag aufs Neue strahlt die Sonne. Sie ist immer da. Ihre Energie ist unglaublich stark. Die innovative Solartechnologie, die mit Tough Solar® namentlich an ihre Leistung angepasst wurde, weiß das zu nutzen und versorgt die Uhr stets mit Power. Kleinste, extrem leistungsstarke Solarzellen, die das Sonnen-, Tages- und selbst Kunstlicht in Form von Energie im Akku speichern, wurden im Ziffernblatt integriert. Wurde ein Überschuss produziert, wird dieser ebenso im Akku gespeichert und stellt eine Dunkelgangreserve von bis zu 24 Monaten bereit. Die Uhr wechselt nach 90 Minuten Dunkelheit in den Energiesparmodus: Der Zeiger bleibt zwar stehen, um Energie zu sparen, die Uhrzeit wird aber automatisch richtiggestellt, sobald die Uhr wieder ans Licht kommt. Man erspart sich also den Weg zum Uhrenmacher, um die entladenen Batterien austauschen zu lassen.

Was sich beim Vorgängermodell als Erfolg erwiesen hat, wurde auch hier wieder eingebracht: Die Solarzellen wurden hinter dem Ziffernblatt aus Karbon integriert. Der qualitativ hochwertige Chronograph bietet eine 24-Stunden-Anzeige bei 12 Uhr und eine kleine Sekunde für die Stoppuhr bei 6 Uhr. Von Vorteil ist die Ladekontrollanzeige, die den Akkustatus aufzeigt. Sie hat ihren Platz zwischen 6 und 7 Uhr, wobei die 30-Minuten-Anzeige sich bei 9 Uhr befindet.

Die Optik der EFS-S540DB ist sportlich und dynamisch. Die schwarze Lünette, das massive Edelstahlgehäuse und die roten Nuancen zusammen mit dem Karbon-Zifferblatt ergeben das stilvolle Design, das vom Motorsport inspiriert ist. Da es nicht nur im Motorsport, sondern auch im Leben etwas rauer zugehen kann, wird das Uhrglas aus Saphir gefertigt. So bekommt man eines der kratzfestesten Gläser der Welt.

www.edifice-watches.de

SHARE

Wissenwertes für Sie

Die funkelnden Steine reflektieren einen magischen Glanz auf die Trägerin des Schmuckstückes.

© AENEA

Juni 2018
Jewelry & Watches

Die Junghans max bill Automatic entsand aus einer Kooperation mit dem Künstler Max Bill und wurde dieses Jahr mit einem Red Dot ausgezeichnet. © Junghans

Mai 2018
Jewelry & Watches

Daniel Wu, Breitling Cinema Squad.

Foto: Breitling

April 2018
Jewelry & Watches