• © Bretz Wohnträume GmbH

     

  • © Bretz Wohnträume GmbH

     

  • © Bretz Wohnträume GmbH

     

  • © Bretz Wohnträume GmbH

     

  • © Bretz Wohnträume GmbH

     

  • © Bretz Wohnträume GmbH

     

September 2019

Drop in & enjoy Life

Als erste Hippiekommune im sonnigen Kalifornien der 60er Jahre wurde Drop City weltbekannt. Die dort lebenden, unkonventionellen „Droppers“ konnten sich ihren großen Traum von Freiheit verwirklichen. Mit Drop City zollt das deutsche Familienunternehmen Bretz nun diesem Gedanken Tribut – entstanden ist ein lebendiges Gesamtkunstwerk, eine Oase der Selbstentfaltung - frei und weitab von Konventionen des Mainstreams.

Drop City greift das entspannte Lebensgefühl der Hippies wieder auf: Große, herrlich knautschige, ultraweiche, kissenartige Sitz-und Lehnenelemente, die frei und collagenartig miteinander verbunden werden können - durch die freistehenden Verbinder kein Problem! Sie ziehen um? Sie wollen Ihr Sofa in ein anderes Zimmer stellen oder einfach aus einem normalen Sofa eine loungige Sitzinsel werden lassen? Kein Problem, Drop City gibt Ihnen die Freiheit all das zu tun. Und zwar: Zuhause und zu jeder Zeit! Hilfreich bei Drop City und der Vielfalt der Bezüge ist auch der Bretz Konfigurator, der den Kunden unter designer.bretz.de stets mit Rat und tat zur Seite steht.

Sitzen, liegen, fläzen, toben, kugeln, springen - Drop City bedeutet: Einfach leben! Die Lehnen sind genauso stabil ausgebildet wie die Sitzelemente und können somit auch als solche benutzt werden. Drop City wurde auf einem 23 cm bzw. 46 cm Raster erbaut, sodass sich Ihre ganz persönliche Komfortzone innerhalb dieses Rasters mit Ihnen verändern kann! So entstehen Sofas für: Singles, Paare, Kleinfamilienamilien, Großfamilien, Wohngemeinschaften, Kommunen, Begegnungsräume, Office Spaces, Bibliotheken, Bars, Clubs und was man sich sonst noch so alles vorstellen kann… 

„DROP bedeutet, sich einfach fallen zu lassen. CITY steht für den Mikrokosmos, den das Polstermöbel mit seinen drei verschiedenen Höhenebenen modelliert.“, fasst Designerin Dagmar Marsetz die Intension hinter dem ambitionierten Sofa-Projekt pointiert zusammen. 

Einen Haken hat die Sache jedoch: Bretz befürchtet, dass, wenn man sich einmal hat fallen lassen, Drop City nie mehr verlassen möchte! Und diese Furcht ist mehr als begründet: Das stabile Holzgestell mit Nosag- und Bonellfederkern wird durch einen mehrschichtigen Schaumaufbau noch weicher. Aber das reicht der deutschen Polstermöbel-Manufaktur noch lange nicht: Jedes Element ist von einem Mehrkammern-Inlett umhüllt, welches die knautschige, kissenartige Erscheinung und natürlich den unvergleichbaren Sitzkomfort ermöglicht! Das ist individueller Sofa-Komfort für 2019!

www.bretz.de

SHARE

Wissenwertes für Sie

© DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort

September 2019
Design

© Rosenthal/Versace

September 2019
Design

Muss nicht sein! Gira Keyless In Fingerprint statt Schlüsselsuche. © Gira

September 2019
Design