• Badmöbel von Voglauer machen den Nassbereich zur persönlichen Wellnessoase.

    ©  VOGLAUER 

     

  • V-Montana besticht durch sein attraktives Spaltholzdesign, das mit satiniertem, reinweißem Glas eine harmonische Verbindung eingeht.

    ©  VOGLAUER 

     

  • Im Inneren bieten die kubischen Elemente viel Stauraum für all jene Dinge, die bei der täglichen Körperpflege unverzichtbar sind.

    ©  VOGLAUER 

     

  • Für Badmöbel der Serie V-Alpin wird rustikale Altholzeiche verwendet.

    ©  VOGLAUER 

     

Oktober 2017

Voglauer Massivholzmöbel fürs Bad

Seit über 80 Jahren steht die Firma Voglauer für feinste handwerkliche Verarbeitung natürlicher Rohstoffe mit Rücksicht auf die Umwelt. Vom enormen Know-how des Unternehmens profitiert nun auch das Bad. Beim Thema Holz denken viele Menschen nicht zwangsläufig an das Badezimmer, aber speziell Massivholzmöbel können ein Bad in ein richtiges Spa-Paradies verwandeln.

Das eigene Zuhause ist Ruhepol und eine Kraftquelle gleichermaßen. Voraussetzung dafür ist ein stimmiges Ambiente in allen Wohnräumen und auch im Badezimmer. Denn im Bad geht es längst nicht mehr nur um die reine Körperpflege, sondern auch um das seelische Gleichgewicht. Es ist ein Ort der Entspannung und des Abschaltens. Gedämpftes Licht, sanfte Klänge und ein harmonisches Farbbild fördern die innere Balance ebenso wie ansprechende Möbelstücke. Die auf den Erfolgsmodellen V-Alpin und V-Montana basierende neue Badmöbelkollektion von Voglauer stellt eindrucksvoll unter Beweis, dass Holz auch für die persönliche Wellnessoase eine Bereicherung sein kann. Der natürliche Rohstoff ist robust, beständig und ein treuer Wegbegleiter – selbst lange nachdem der Baum gefällt wurde. Die individuelle Holzmaserung, prägnante Astlöcher und eine facettenreiche Farbgebung erzählen ganz individuelle Geschichten und wirken belebend. Die warme Optik strahlt Gemütlichkeit aus, aber ohne altmodisch zu sein und verwandelt das Bad in ein Spa-Paradies mit ganz eigener Atmosphäre.

Während bei V-Alpin rustikale Altholzeiche verwendet wird, besticht V-Montana durch sein attraktives Spaltholzdesign, das mit satiniertem, reinweißem Glas eine harmonische Verbindung eingeht. Die Badmöbelkollektion aus Abtenau im Salzburger Land überzeugt jedoch nicht nur durch ihr äußeres Erscheinungsbild, das im Zusammenspiel mit Waschtischen aus Corian und Edelstahlarmaturen besonders gut zur Geltung kommt, sondern auch aufgrund ihrer inneren Werte. So bieten die kubischen, wie schwebend wirkenden Elemente viel Stauraum für all jene Dinge, die bei der täglichen Körperpflege unverzichtbar sind: Handtücher, Haartrockner, Tuben und Tiegel finden hier genügend Platz. Selbst Steckdosen lassen sich problemlos unterbringen, sodass diese dauerhaft vor Schmutz und Spritzwasser geschützt sind.

Voglauer bezieht seine Rohstoffe aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Das Holz stammt dabei vorwiegend aus heimischen Wäldern. Ungezähmte Holzstrukturen und Maserungen in Verbindung mit hochwertiger Oberflächenveredelung bringen die Ursprünglichkeit des Baumes in den Wohn- sowie Schlafbereich und jetzt auch in die Badwelt.

www.voglauer.com

SHARE

Wissenwertes für Sie

Das Design des BeoVision Eclipse orientiert sich am klassischen Ideal von Bang & Olufsen hinsichtlich ästhetischer Einfachheit.

Foto: © Bang & Olufsen

Oktober 2017
Design & Interior

Haya Molcho betreibt Restaurants in Wien, Berlin, Hamburg, Tel Aviv und Zürich.

Foto: Adrian Pedrazas Profumo 

September 2017
Design & Interior

Industrial-Style im Showroom von FABBRICA.

Foto: © Nikolai Krinner

September 2017
Design & Interior