• Das Jahr 2016 steht bei Peugeot ganz im Zeichen einer SUV-Produktoffensive

     

  • Der Peugeot 5008 GT. Ein neuer Player im SUV C-Segment 

     

  • Peugeot i-Cockpit® - innovatives Konzept für die Innenraumgestaltung.

    Foto: Patrick Curtet

     

  • Gelungenes Design sowie Hightech-Komfort- und Sicherheitsausstattungen – der Peugeot 3008 SUV.

     

  • eBike für urbane Mobilität. Findet im Kofferraum des Peugeot 5008 SUV Platz.

     

Oktober 2016

Weltpremieren: SUV-Produktoffensive von Peugeot

Peugeot präsentierte auf dem Pariser Automobilsalon zwei Weltpremieren: die mit Spannung erwarteten Peugeot 3008 SUV und Peugeot 5008 SUV. Mit der Markteinführung von fünf neuen SUV steht bei Peugeot das Jahr 2016 ganz im Zeichen der weltweiten Produktoffensive im SUV-Segment. Nach der Einführung des neuen Peugeot 2008 in Europa und der gründlichen Überarbeitung des Peugeot 3008 in China im ersten Halbjahr enthüllte die Marke im Sommer den Peugeot 4008 in China. Auf dem Pariser Automobilsalon feierten nun die neuen SUV Peugeot 3008 und 5008 Weltpremiere.

Der neue Peugeot 3008 SUV besticht durch das spektakuläre Peugeot i-Cockpit® der neuesten Generation, gelungenes Design, optimierte Architektur sowie Hightech-Komfort- und Sicherheitsausstattungen. Sparsame wie leistungsstarke Motoren und die umfangreiche Modellpalette mit den dynamischen Ausstattungslinien GT und GT-Line runden das Angebot ab. Der SUV Peugeot 3008 wird im Werk in Sochaux (Frankreich) produziert. Die internationale

Markteinführung findet wenige Wochen nach dem Pariser Automobilsalon statt, in Österreich schon am 20. Oktober.

Mit dem neuen Peugeot 5008 erforscht das Unternehmen eine neue Welt, die Welt der großen SUV mit sieben Sitzen im C-Segment. Auch dieses Modell besticht durch das neue Peugeot i-Cockpit® der zweiten Generation, basierend auf der Efficient Modular Platform EMP2 und überzeugt mit zahlreichen Hightech-Ausstattungen. Das dynamische, elegante Design zeigt den Siebensitzer auf Augenhöhe mit den besten Vans. Die drei Einzelsitze der zweiten Reihe haben alle die gleiche Breite, sind verstellbar und lassen sich mühelos versenken. Die Sitze der dritten Reihe verschwinden auf Wunsch im Kofferraum. Zudem lassen sie sich leicht herausnehmen. Somit bietet der neue SUV Peugeot 5008 mit einem Laderaum von 780 dm3 VDA210 den größten Kofferraum seiner Kategorie. Der Peugeot 5008 SUV wird im Werk in Rennes (Frankreich) produziert. Die internationale Markteinführung findet im Frühjahr 2017 statt.

Peugeot i-Cockpit® der neuen Generation

Peugeot hat sich im Hinblick auf das optimale Fahrvergnügen grundlegende Gedanken über den Platz am Lenkrad gemacht. Das Ergebnis dieser Überlegungen ist ein innovatives Konzept der Innenraumgestaltung: Peugeot i-Cockpit®. Es bietet jeden erdenklichen technologischen Fortschritt in Bezug auf Komfort und Sicherheit. Das noch kompaktere, neu gezeichnete Lenkrad ist oben und unten abgeflacht. Somit bietet es besseren Griff und erweitert das Sichtfeld sowie die Beinfreiheit des Fahrers. Das Head-up Display verfügt über eine 12,3 Zoll große, hochauflösende Digitalanzeige mit futuristischem Design. Das vollumfänglich einstellbare und personalisierbare Kombiinstrument umfasst sämtliche Informationen, die der Fahrer benötigt und direkt in seinem Blickfeld haben möchte. Er muss den Blick nicht von der Straße abwenden und kann sich auf das Fahren konzentrieren. Der große 8-Zoll-Touchscreen umfasst sämtliche intuitiv bedienbaren Komfortfunktionen und ermöglicht die Steuerung aller Fahrzeugfunktionen. Die Mittelkonsole in aufwendigem Design rundet das Gesamtkonzept ab.

Innovative Lösungen für urbane Mobilität

In einem Umfeld, in dem der Zugang zu den Innenstädten mit dem Auto immer schwieriger wird, positioniert sich Peugeot als Lieferant von innovativen Lösungen für die urbane Mobilität von heute. Als die Marke im Mai ihren neuen PEUGEOT 3008 SUV vorstellte, sorgte sie für eine Sensation mit der Enthüllung des pfiffigen, elektrisch unterstützten Tretrollers e-Kick. Anlässlich der Vorstellung des neuen PEUGEOT 5008 SUV enthüllte die Marke nun das e-Bike eF01. Das Fahrrad mit Elektrounterstützung besticht durch modernes Design und herausragende Eigenschaften: es lässt sich einfach zusammenfalten, bedienen und verstauen. Wie e-Kick findet es seinen Platz an der Ladestation im Kofferraum des neuen PEUGEOT 5008 SUV und wird aufgeladen, sobald das Fahrzeug fährt.

www.peugeot.at

SHARE

Wissenwertes für Sie

Edel und hochwertig: der Ford Mondeo Vignale

Oktober 2016
Cars & Bikes

Der ŠKODA KODIAQ wird in Paris erstmals der breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Fotos: Markus Heimbach

Oktober 2016
Cars & Bikes

Porsche High Safety sorgt für mehr Sicherheit im Straßenverkehr durch bessere Fahrtechnik der FahrerInnen

August 2016
Cars & Bikes