• Inspiriert von der legendären Berlinette verspricht die Neuinterpretation des Kultsportwagens Fahrspaß der reinsten Form.

    Foto: © Sean Klingelhöfer

     

  • Die Marke Alpine feiert dieses Jahr mit der neuen A110 ein historisches Comeback.

    Foto: © Amy Shore 

     

  • Besticht durch niedriges Leistungsgewicht – der wichtigste Indikator für schnelles und emotionales Autofahren.

    Foto: © Renault Communications 

     

  • Aufregendes Design auch im Inneren.

    Foto: © Sean Klingelhöfer

     

  • Besondere Designdetails lassen das Fan-Herz höher schlagen.

    Foto: © Sean Klingelhöfer

     

  • Die Sportlichkeit der A110 zeigt sich in jedem Detail.

    Foto: © Sean Klingelhöfer

     

  • Mit 4,4 Kilogramm pro PS rangiert die Première Edition des französischen Sportwagens am oberen Ende ihrer Klasse. Foto: © Amy Shore

     

     

August 2017

Vienna Classic Days – die neue Alpine A110

„Alpine is back.“ Mit diesen Worten läutete Michael van der Sande auf dem Genfer Autosalon das Comeback einer Legende ein: die A110. Der Managing Director der französischen Sportwagenmarke präsentierte ein Fahrzeug, das mit modernen Mitteln ein legendäres Rezept aufgreift: konsequenter Leichtbau, optimale Motorleistung. Nun feiert die A110 Premiere bei den Vienna Classic Days 2017.

Mit 4,4 Kilogramm pro PS rangiert die Première Edition des französischen Sportwagens am oberen Ende ihrer Klasse. Dabei setzen die Ingenieure auf hervorragende Ausgewogenheit, spendieren der neuen A110 252 PS aus einem brandneuen 1,8 Liter Turbo-Benzinaggregat und drücken das Leergewicht auf 1.080 Kilogramm. Das Sportwagenmodell verfügt über drei Fahrprogramme „Normal“, „Sport“ und „Track“, die neben Gasannahme und Gangwechsel des Siebengang-Doppelkupplungsgetriebes auch das voll abschaltbare ESP dosieren. Das Ergebnis ist 250 km/h Spitzengeschwindigkeit, eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 4,5 Sekunden und natürlich ein fantastisches Fahrerlebnis.

Die Vienna Classic Days sind eine einmalige Oldtimer-Veranstaltung inmitten der Wiener Innenstadt. Über 250 Fahrzeuge vieler historischer Marken treffen sich am 26. und 27. August zu einem Rendezvous der Automobilgeschichte. Ein perfektes Ambiente für die historische Sportwagenmarke Alpine und um die neue A110 erstmals in Wien vorzustellen.

Um das Comeback der legendären Sportwagenmarke gleich zum Marktstart würdig zu feiern, hat Alpine die Première Edition kreiert. Die auf 1.955 Exemplare limitierte Edition wurde innerhalb von fünf Tagen – noch vor der offiziellen Weltpremiere in Genf – vollständig ausverkauft. Ausgeliefert werden die über die Alpine Smartphone App vorreservierten Exemplare ab Jahresende zu einem Österreich-Preis von 62.600 Euro von den drei kürzlich nominierten Alpine-Händlern – ALPINE CENTER WIEN in Wien Favoriten, der Sonnleitner GmbH & Co. KG in Linz und VOGL + Co. in Graz.

www.viennaclassicdays.com, www.renault.at

SHARE

Wissenwertes für Sie

Das Concept Car RX Vision führt die KODO-Designphilosophie auf eine nächste Stufe.

Visualisierung: © Mazda

Juli 2017
Cars & Bikes

Der futuristische Skyjet fliegt im Film „Valerian“ durch das 28. Jahrhundert.

Juni 2017
Cars & Bikes

V.l.n.r.: Philipp Kreisel, Arnold Schwarzenegger, Christian Schlögl, Markus Kreisel und Johann Kreisel.

© R20 / Foto: Martin Hesz

Juni 2017
Cars & Bikes