• Der ŠKODA KODIAQ wird in Paris erstmals der breiten Öffentlichkeit präsentiert.

    Fotos: Markus Heimbach

     

  • Der neue große ŠKODA-SUV überzeugt mit charaktervollem Design, außergewöhnlichem Raumangebot sowie mit praktischer Intelligenz und innovativen Technologien.

    Fotos: Markus Heimbach

     

     

  • Das neueste ŠKODA-Modell fährt ab Februar 2017 mit allen Stärken der Marke vor.

    Fotos: Markus Heimbach

     

Oktober 2016

ŠKODA KODIAQ auf Pariser Autosalon

Auf dem Pariser Autosalon 2016 von 1. bis 16. Oktober präsentiert der tschechische Automobilhersteller den neuen ŠKODA KODIAQ erstmals der breiten Öffentlichkeit. Mit einer Länge von 4,70 m, bis zu sieben Sitzen und dem größten Kofferraum seiner Klasse ist der ŠKODA KODIAQ der erste große SUV von ŠKODA.

Damit baut der Automobilhersteller sein Angebot auf sieben Modellreihen und mehr als 40 Varianten aus. Gleichzeitig ist das neue SUV-Modell der Auftakt einer breit angelegten SUV-Offensive. In den kommenden Jahren will der Fahrzeugbauer im Rahmen seiner Unternehmensstrategie 2025 seine Position im wichtigen und dynamisch wachsenden SUV-Segment mit neuen Modellen weiter stärken. Vor allem im Hinblick auf die Gewinnung neuer Kundengruppen bildet der ŠKODA KODIAQ die nächste Speerspitze. Mit diesem Automobil erweitert die Marke ihren Anspruch, im jeweils obersten Bereich der Segmente das beste Package anzubieten.

Das neueste ŠKODA-Modell fährt ab Februar 2017 mit allen Stärken der Marke vor: mit einem charaktervollen Design und einem außergewöhnlichen Raumangebot, mit praktischer Intelligenz und mit innovativen Technologien, die sonst nur in höheren Fahrzeugklassen zu finden sind.

www.skoda.at

SHARE

Wissenwertes für Sie

Porsche High Safety sorgt für mehr Sicherheit im Straßenverkehr durch bessere Fahrtechnik der FahrerInnen

August 2016
Cars & Bikes

Ausgezeichnetes Design: der neue Volvo S90

März 2016
Cars & Bikes

Den unverwechselbaren Performancecharakter des neuen Ford Focus RS unterstreicht auch sein expressives Design

Februar 2016
Cars & Bikes