• Der neue Volkswagen Touareg in dritter Generation.

    © Volkswagen

     

  •  Der serienmäßig allradgetriebene Touareg besitzt eine 4MOTION Active Control mit Fahrprofilauswahl. So macht er in jedem Terrain eine gute Figur.

    © Volkswagen

     

  • Das optionale Head-Up-Display projiziert wichtige Informationen und Hinweise direkt im Blickfeld des Fahrers auf die Windschutzscheibe.

    © Volkswagen

     

  • Schwarz und Weiss war gestern. Der Touareg zeigt sich in stylischen Farben.

    © Volkswagen

     

  • Das volldigitalisierte "Innovision Cockpit" erhöht den Komfort und sorgt für ein personalisierbares Fahrerlebnis.

    © Volkswagen

     

  • Das bisher größte Panorama-Schiebedach, das je von Volkswagen realisiert wurde, sorgt für natürlichen Lichteinfall.

    © Volkswagen

     

Juni 2018

Der neue Volkswagen Touareg

Mit zahlreichen innovativen Technologien der Marke Volkswagen wird der neue Touareg in dritter Generation seine Erfolgsgeschichte fortsetzen. Das Hightech-Flaggschiff der Marke Volkswagen präsentiert sich glanzvoll an der Spitze der Produktpalette und wird selbst den höchsten Ansprüchen an die automobile Oberklasse gerecht werden.

© Volkswagen

Im volldigitalisierten Cockpit „Innovision Cockpit“ gehen digitale Instrumente und Infotainment miteinander einher und verschmelzen förmlich ineinander. Mit eigener eSIM-Card ist der Touareg jederzeit optimal vernetzt. Das neuartige Informationsumfeld besticht mit seinem personalisierbaren Komfort. Dank der intuitiv bedienbaren Touch-, Sprach- und Gestensteuerung kann auf klassische mechanische Regler, Knöpfe und Schalter fast zur Gänze verzichtet werden. Die großzügige Instrumententafel im glasüberbauten One-Screen-Design wirkt hochwertig und Details aus Leder, Holz oder Aluminium und Chrom unterstreichen das luxuriöse Auftreten des SUV. Das optionale Head-Up-Display projiziert wichtige Informationen auf die Windschutzscheibe, direkt im Blickfeld des Fahrers.

Das bisher größte Panorama-Schiebedach, das je von Volkswagen realisiert wurde, sorgt für natürlichen Lichteinfall und das LED-Ambientelicht kann nach Belieben in einer von 30 verschiedenen Lichtfarben erstrahlen. Neben der Basisausstattung gibt es noch drei weitere Ausstattungslinien: „Elegance“ setzt im Interieur verstärkt auf Materialien aus Metall und technisch wirkende kühle Farbtöne, „Atmosphere“ glänzt hingegen durch eine warme, loungeartige Farbenwelt, in der Holz und Naturtöne dominieren, und die „R-Line“ steht wie gewohnt ganz für Sportlichkeit.

Für extra Komfort während der Fahrt sorgen auf Wunsch ergoComfort-Sitze mit 18-Wege-Einstellung, Massagefunktion und aktiver Klimatisierung. Für den Touareg der dritten Generation wurde eines der weltweit besten Scheinwerfersysteme entwickelt: die optionalen „IQ.Light – LED-Matrixscheinwerfer“. Sie punkten durch eine interaktive Lichtsteuerung, die Nachtfahrten komfortabler und sicherer macht. Zudem gelang es den Volkswagen Designern und Ingenieuren, das dreidimensional gestaltete LED-Lichtsystem aus Scheinwerfern, Tagfahr-, Blink- und Abbiegelicht vollständig mit der souverän-charismatischen Frontpartie des Touareg verschmelzen zu lassen und ein unverwechselbares Tag- und Nachtlichtdesign zu gestalten.

Das Nachtsichtassistenzsystem „Nightvision“ stellt ein besonderes Highlight dar. Eine Wärmebildkamera (Infrarotkamera) registriert dabei die von Lebewesen ausgehende Infrarotstrahlung. Registriert „Nightvision“ eine Gefährdung, warnt es den Fahrer aktiv (via Hinweis im „Digital Cockpit“ und optionalen Head- up-Display). Parallel werden die Bremsen und der Bremsassistent vorkonditioniert, um im Fall der Fälle sofort die höchste Verzögerungsleistung bereitzustellen. Der neue „Kreuzungsassistent“ warnt nun auch vor Fahrzeugen, denen man sich seitlich nähert, was weiteren Gefahrensituationen vorbeugen kann.

Ein besonderes Highlight für alle Technik-Fans ist die optionale Allradlenkung mit aktiv lenkender Hinterachse. Abhängig von der Geschwindigkeit und der Fahrsituation werden nicht nur die Vorderräder, sondern auch die Hinterräder eingeschlagen. Die weiterentwickelte 4-Corner-Luftfederung, welche gemeinsam mit der Allradlenkung angeboten wird, arbeitet schnell und geräuschlos, was den Komfort auch bei Fahrten im unwegsamen Gelände nicht verringert. Dieses Ausstattungspaket der Allradlenkung, Luftfederung inklusive automatischer Niveauregelung, Höheneinstellung und elektronischer Dämpferregelung sorgt für ein bisher nie da gewesenes Niveau an SUV-Performance.

Eine komplette Neuentwicklung von Volkswagen ist der adaptive Wankausgleich, welcher zu einem späteren Zeitpunkt bestellbar sein wird. Die elektromechanisch gesteuerten Stabilisatoren sorgen für eine deutliche Verringerung der Seitenneigung des Fahrzeugs in Kurven und eine Verbesserung der Traktion im Gelände. Der serienmäßig allradgetriebene Touareg besitzt eine 4MOTION Active Control mit Fahrprofilauswahl, womit sich in Sekundenschnelle alle relevanten Assistenzsysteme an die jeweilige Antriebssituation anpassen. Die Auslegung der Anhängelast auf stolze 3,5 Tonnen und die neue und komfortable Anhängerkupplung, die vollelektrisch per Tastendurck ein- und ausgefahren wird, sind weitere Features welche die Innovation und Hochwertigkeit des neuen VW Touareg unterstreichen.

In Verbindung mit dem V6 TDI 4MOTION Motor mit 210 kW/286 PS ist der neue Touareg aktuell ab 72.690,-* Euro bestellbar. Der drehmomentstarke 3,0-Liter-Antrieb erfüllt schon jetzt den künftigen Abgasstandard Euro 6d-TEMP. Ab ca. Juli 2018 startet das Oberklasse-SUV in Vebrindung mit dem Einstiegsmotor V6 TDI 4MOTION mit 170 kW/231 PS. Der Einstiegspreis beginnt bei 66.690,- Euro. Weitere Motorvarianten werden sukzessive folgen. Vorgesehen sind ein 3,0-Liter-V6-TSI mit 250 kW/340 PS und ein 4,0-Liter-V8-TDI mit 310 kW/422 PS.

Verbrauch: 6,9 l/100 km. CO2-Emission: 182 g/km. (NEFZ korreliert). Symbolfoto. Stand 05/2018. 
Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 (in der jeweils gültigen Fassung) 
im Rahmen der Typengenehmigung des Fahrzeugs auf Basis des neuen WLTP-Prüfverfahrens ermittelt. 

*) Unverbindliche, nicht kartellierte Richtpreise inkl. NoVA, 20 % MwSt.

www.volkswagen.at

SHARE

Wissenwertes für Sie

Mithilfe von sechs Defendern verschiedener Modellgenerationen entstand 2015 am Strand der Red Wharf Bay der Insel Anglesey, wo alles begann, ein riesenhaftes Sandgemälde der Automobil-Ikone. Die Flut zerstörte das Kunstwerk nur Minuten nach Vollendung …

© Landrover

März 2018
Cars & Bikes

Kraft, Luxus, Alltagstauglichkeit und Sportlichkeit – der neue Bentley Bentayga V8.

Februar 2018
Cars & Bikes

Husqvarnas VITPILEN (schwedisch für „weißer Pfeil“) 401 ist ein erfrischend geradliniges und progressives Motorrad für die Stadt.

Foto: KISKA GmbH

Januar 2018
Cars & Bikes